Mach mit!

Unterstütze das Projekt „Streuobstwiesen“.

Aktion Streuobstwiese

Mit dem Kauf eines Kastens leckeren „Göttinger Pils“ unterstützt Du ganz direkt den Landschaftspflegeverband Göttingen e.V. bei dem Projekt „Streuobstwiese“. 0,50 EUR pro Kasten gehen ohne Umwege in dieses wichtige Projekt.
Die Streuobstwiese im oberen, südöstlichen Bereich von Geismar, direkt zwischen „Trift“ und Stadtrand gelegen, ist ein eindrucksvolles Zeugnis, was „Streuobstwiese“ bedeutet:

Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa. Kennzeichnend ist die lockere Bepflanzung mit hochstämmigen Obstbäumen, die über hundert Jahre alt werden können. Darunter entstehen bunt blühende, artenreiche Wiesen, die gemäht oder als Weide genutzt werden. Die mächtigen Baumkronen, die im Frühjahr eine unvergleichliche Blütenpracht entfalten, prägen seit Jahrhunderten unsere Kulturlandschaft. Viele Vogel- und Insektenarten finden dort Nahrung und Unterschlupf.

Seit den 50er Jahren mussten die Streuobstwiesen der Intensivlandwirtschaft sowie dem vermehrten Bau von Straßen, Siedlungen und Gewerbegebieten weichen.

Mit den Streuobstwiesen verschwinden auch:

  • wertvolle Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten
  • viele robuste, lokale "alte" Obstsorten
  • reizvolle Bereiche unserer Kulturlandschaft

Mit der Unterstützung des Landschaftspflegeverbands Göttingen e.V. wollen wir dabei helfen, diesen Trend umzukehren.

Der LPV wiederum unterstützt die Bewirtschafter von Streuobstwiesen, Streuobstliebhaber und solche, die es werden wollen!

Mehr Infos auf

http://www.lpv-goettingen.de/seite/297248/streuobstwiesen.html